AVI vs. MP4: Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Videoformaten?

Bretagne Garcia

Januar 03, 2024 11: 41aktualisiert von zu Video umwandeln, MP4

Wenn es um beliebte Videoformate geht, AVI und MP4 sind die beiden am häufigsten verwendeten. Mit diesen Formaten können Sie digitales Video, Audio, Untertitel und andere Daten speichern. Doch trotz des gleichen Zwecks wissen viele Benutzer nicht, welches sie für die ordnungsgemäße Videospeicherung verwenden sollen, geschweige denn die Komponenten jedes Videoformats. Vor diesem Hintergrund wird Ihnen dieser Artikel dabei helfen, *.avi vs. *.mp4 gründlich zu verstehen.

AVI vs. MP4

Teil 1. Was ist AVI

AVI ist die Abkürzung für Audio Video Interleave, ein 1992 von Microsoft entwickeltes Containerformat. Es handelt sich um ein natives Format für das Windows-Betriebssystem, das für die synchronisierte Wiedergabe verschiedener Video- und Audiostreams kompatibel ist.

Andererseits kann es verschiedene Arten von Videokomprimierungscodecs wie DivX und XviD enthalten, die von gängigen Plattformen unterstützt werden. Da bei diesem Videoformat die verlustfreie Komprimierung aktiv ist, ist es ideal, Inhalte im Rohformat zu speichern und für die Bearbeitung mit Videobearbeitungs-Apps bereitzuhalten. Tatsächlich ist AVI ein einfacher, aber vielseitiger Dateicontainer, der sich hervorragend zum Speichern von Videos und Medienarchiven eignet.

Teil 2. Was ist MP4

MP4 ist ein Teil von MPEG-4, der häufig zum Speichern von Video-Audio, Bildern und Untertiteln verwendet wird. Es ist einer der am einfachsten zu verwendenden Dateicontainer für Bearbeitung, Online-Streaming usw. Das MP4-Format ist die Standarddateierweiterung für die meisten Medieninhalte, sodass Sie ohne Einschränkungen auf mehreren Plattformen arbeiten können. Darüber hinaus ist es auch der ideale Container zum Speichern von 3D-Grafiken ohne Datenverlust.

Sehen wir uns den direkten Vergleich der Videoformate AVI und MP4 an, um ihre Unterschiede in Bezug auf Vorteile, Komprimierung der Dateigröße, Qualität und Kompatibilität zu erkennen.

Vergleich AVI MP4
codecs Verwenden Sie einen DivX-Codec, der eine bessere Videoqualität ermöglicht. Arbeiten Sie mit AVC/H.264, was eine anständige Qualität erzeugt.
Kompression Es verbraucht mehr Speicherplatz als die durchschnittliche Videodatei. AVI ist nicht kleiner als MP4. Die ideale Methode besteht darin, die Videodatei zu konvertieren oder zu komprimieren. MP4 ist normalerweise komprimiert und hat eine kleinere Dateigröße.
Ergebnisse bearbeiten Geeignet für Rohbearbeitung mit minimalem Datenverlust. Wiederholtes Bearbeiten und Exportieren kann zu einer geringeren Videoqualität führen.
Entwicklung 1992 vom Microsoft-Team entwickelt Entwickelt von der Moving Picture Experts Group im Jahr 2001

Teil 3. AVI vs. MP4, was ist besser?

Abhängig von den Anforderungen an die Videospeicherung eignen sich sowohl AVI als auch MP4 hervorragend als Dateicontainer. Aber wie bei jedem Format gibt es auch bei der Verwendung der beiden wichtigsten Videoformate Vor- und Nachteile zu beachten. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Vergleich AVI MP4
Vorteile Hervorragende Komprimierungsmethoden.
Unterstützt Audio-Codecs wie AAC, MP3, FLAC < WMA und mehr.
Unterstützt H.263, MPEG-1, DivX, Xvid usw.
Geeignet für abspielbare DVDs.
Universelle Unterstützung für alle gängigen Plattformen, Programme und Geräte.
Enthalten erweiterbare Metadaten wie Untertitel.
Ordentliche Komprimierungsstufe, die am besten für Audio-Video-Dateien geeignet ist.
Nachteile Größere Dateigröße im Vergleich zu anderen Formaten.
Einschränkung bei der Komprimierung, da die Qualität leicht beeinträchtigt werden kann.
Unterstützt nicht die Einbindung von Soft-Subs.
Probleme bei der Codec-Kompatibilität, die dazu führen können, dass Audio und Video nicht synchron sind.
Anfällig für die illegale Verbreitung von Videos, da es überall beliebt ist und unterstützt wird.
Beste für Masterdateien, Kurzfilme, Rohbearbeitung Uploads auf Social-Media-Plattformen, Export und Downloads
Unterstützte Plattformen Mediaplayer, die auf Windows basieren.
Alle Microsoft-Gadgets und macOD X mit Plugin.
Beliebte Mediaplayer wie VLC Media Player, WMP, QuickTime usw.
Windows, Mac, iPhone, Android und mehr.

Hinweis: Abhängig von Ihrem Bedarf liegt es an Ihnen, ob AVI oder MP besser ist. Sehen Sie sich immer die obige Tabelle an, um Ihre Optionen abzuwägen.

Teil 4. So konvertieren Sie zwischen AVI und MP4

Da Sie nun mit den Unterschieden zwischen AVI und MP4 vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht, ob es möglich ist, AVI in ein beliebiges Videoformat und auch in MP4 umzuwandeln. Und die Antwort ist ja! Mit Unterstützung von Blu-ray Master’s Video Converter Ultimateist es möglich, die Dateierweiterung ohne Qualitätsverlust zu ändern. Es verfügt über fortschrittliche Technologie für eine hervorragende Konvertierungsleistung für AVI, MP4, MOV, AAC, MP3 und weitere unterstützte Formate. Darüber hinaus bietet das Desktop-Programm professionelle Videobearbeitungswerkzeuge, mit denen Sie die Auflösung erhöhen, Rauschen entfernen und die Gesamtqualität verbessern können. Sehen Sie sich weitere Funktionen von Video Converter Ultimate an.

Free Download

Für Windows

Sicherer Download

Free Download

für Mac OS

Sicherer Download

Schritt 1.Laden Sie den Video Converter Ultimate herunter, installieren Sie ihn auf Ihrem Computer und führen Sie die Anwendung aus. Drücke den Datei hinzufügen or Ordner hinzufügen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die AVI- oder MP4-Datei zur Videobearbeitung aus Ihrem Ordner hochzuladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“, um die Auswahl zu bestätigen.

Videokonverter Ultimate Upload

Schritt 2.Öffnen Sie die Konvertieren alle Klicken Sie auf die Dropdown-Liste „An“ und wählen Sie das Ausgabeformat auf der Registerkarte „Video“ aus. Wählen Sie eine Standardauflösung aus oder erstellen Sie eine neue, indem Sie auf klicken Profil Taste. Ändern Sie die Ausgabeeinstellungen im Dialogfeld, z. B. Codec, Bildrate usw. Drücke den Neu erstellen Schaltfläche, um alle Änderungen zu speichern.

Videokonverter Ultimate Profile

Schritt 3.Gehen Sie vor der Konvertierung zu Save To Abschnitt und wählen Sie den Speicherortordner aus, um die konvertierten Dateien zu speichern. Klicken Sie abschließend auf Konvertieren alle Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Konvertierungsvorgang zu starten. Aufgrund des schnellen Prozesses wird die Konvertierung eine Weile dauern.

Videokonverter Ultimate Convert

Video Converter Ultimate ist ein hervorragender Konverter, den Sie für Windows und Mac erhalten können. Es ist einfach für das Rendern und Bearbeiten in AVI- oder MP4-Qualität zu verwenden. Probieren Sie noch heute die kostenlose Version aus.

Teil 5. FAQs zu MP4 vs. AVI

Wrapping up

Was ist der Unterschied zwischen AVI und MP4?? Hier erfahren Sie alles über die beiden Formate und erfahren, welches Format Sie je nach Bedarf verwenden sollten. Wenn Sie jedoch Videoformate von AVI in MP4 konvertieren müssen, verwenden Sie Video Converter Ultimate von Blu-ray Master. Die Desktop-Software bietet eine kostenlose Version, die Sie kostenlos auf die neuesten Windows- und Mac-Versionen herunterladen können.

Wählen Sie die Produktbewertung aus:
Bewertung: 4.9 / 5 (basierend auf 400-Stimmen)

Mehr von Blu-ray Master